Aggius

Aggius

Aggius ist ein typisches Dorf der Gallura, eingebettet in Granitfelsen, Trockenmauern und Nuraghen. Das Panorama erstreckt sich von Asinara bis zum Maddalena Archipel und der Costa Smeralda. An klaren Tagen können Sie den luftigen Bocche di Bonifacio und das nahegelegene Korsika mit den bekannten Klippen von Capo Pertusato bewundern, während im Winter und Frühjahr die hohen schneebedeckten Gipfel klar sind.
Die Ursprünge von Aggius gehen auf prähistorische Zeiten zurück, wie die noch heute in der Umgebung der Stadt vorhandenen Spuren belegen. Es war dann die spanische Präsenz, um Dialekte, Traditionen, Bräuche und lokale Bräuche in einer äußerst ausgeprägten Weise zu beeinflussen, Herrschaft, die 400 Jahre dauerte, bis 1720 Aggius unter der Herrschaft der Savoyen ging.
Im historischen Zentrum der Stadt ist das vorherrschende Element Granit, der in den Mauern der Gebäude und in den Außenrahmen vorhanden ist. Die Stadtviertel, Straßen und Plätze haben alte Namen: Aldia (Wachturm, Mautstelle), Paràula, Speslunga, Lu Cunventu, Piazza di li Baddi (Piazza delle danze).
Im Dorf Aggius herrscht eine unberührte Natur. Der künstliche See von Santa Degna, der mit der Barriere des Rio Mannu erhalten wurde, ist ein wilder Ort von bezaubernder Schönheit, der aus undurchlässigen Wegen, Korkeichen und Granithöhen besteht. Letztere beherrschen das Tal des Mondes, oder Piana dei Grandi Sassi (Li Parisi), ein faszinierender Ort mit einer tiefen Stille. Im Tal ist es möglich, eine der imposantesten Nuraghenkomplexe im besten Erhaltungszustand Sardiniens zu besichtigen: die Izzana Nuraghe.
Verpassen Sie nicht das Ethnographische Museum “Oliva Carta Cannas” (MEOC) und das Museum des Banditentums. Das erste ist der Ausstellung von typischen Objekten und Einrichtungsgegenständen gewidmet, die mit der häuslichen Umgebung, der Welt der Weberei und des täglichen Lebens verbunden sind. und Funde im Zusammenhang mit den Verbrechern, die während der piemontesischen Herrschaft wegen ihrer Schmuggelaktivitäten verfolgt wurden.

Share